(Zuletzt aktualisiert am 10.02.2016)


Fragen und Antworten zu OBELIX...

Wie führe ich ein OBELIX-Update aus?
OBELIX-Installation auf einem Windows ME - PC.
Probleme beim Download von OBELIX?
Wie erstelle und binde ich meinen eigenen Kopf- und Sponsorbereich ein?
Welche Benutzerrechte sind für OBELIX notwendig?
Wie erstelle ich einen neuen Spielplan? (AB Release 3.1)
OBELIX-Installation auf einem Windows 2000 - PC.
Bei der Bildschirmpräsentation flackert die Anzeige.
Auf der Zahlungsbestätigung erscheint nicht das € (Euro) Symbol.
OBELIX-Installation auf einem Windows 98 - PC.
OBELIX-Installation auf einem Windows XP - PC.
Wie erstelle ich Werbeseiten und binde sie ein?
Ab welcher Version kann OBELIX wo eigesetzt werden?

Wie führe ich ein OBELIX-Update aus?   zurück

Das OBELIX-Update kann mit einer OBELIX-InstallationsCD oder mit dem setup-v.v.vvvv.exe, das von der OBELIX-Homepage geladen werden kann, erfolgen. Die Bezeichnung "v.v.vvvv" symbolisiert die aktuelle Versionsnummer - z.B. "4.0.3080".

  • Zum OBELIX-Update mit dem Setup-Programm von der OBELIX-Homepage gehen Sie wie folgt vor:
    • Laden Sie von der OBELIX-Homepage das aktuelle Setup-Programm (z.B. setup-4.0.3080.exe)
    • Starten Sie das Setup-Programm.
    • Im Installationsdialog wählen Sie im folgenden Fenster 'Programm entfernen':

      und führen die Installation zu Ende.
    • Starten Sie das Setup-Programm erneut, folgen Sie dem Installationsdialog, und führen Sie die Installation zu Ende. Die Daten und die OBELIX-Lizenz bleiben beim Update erhalten.
  • Zum OBELIX-Update mit einer OBELIX-InstallationsCD gehen Sie wie folgt vor:
    • Legen Sie die InstallationsCD in das CD/DVD-Laufwerk Ihres PCs oder Notebooks
    • Das Setup-Programm wird automatisch gestartet. Sollte das Setup-Programm nicht automatisch starten, dann wählen Sie im Explorer das CD/DVD-Laufwerk mit der OBELIX-CD aus. Klicken Sie doppelt im Hauptverzeichnis auf das Programm 'SETUP.EXE'.
    • Im Installationsdialog wählen Sie im folgenden Fenster 'Programm entfernen':

      und führen die Installation zu Ende.
    • Öffnen Sie das CD/DVD-Laufwerk, damit wird die OBELIX-Installation erneut gestartet. Folgen Sie dem Installationsdialog, und führen Sie die Installation zu Ende. Die Daten und die OBELIX-Lizenz bleiben beim Update erhalten!

OBELIX-Installation auf einem Windows ME - PC.   zurück

Nach dem Start der OBELIX Installation erscheint ein Fehlerfenster - Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden... - die Installation abbrechen. Auf dem Windows ME PC müssen zuerst einige offizielle Microsoft-Updates installiert werden. Die dazu notwendigen Dateien sind auf der OBELIX-InstallationsCD (ab Version 3.0) enthalten oder können vom Microsoft Downloadbereich kostenlos geladen werden. Die Dateien befinden sich auf der InstallationsCD im Verzeichnis <CD>:\Updates. An Stelle von <CD> den Laufwerksbuchstaben, wo die OBELIX InstallationsCD eingelegt ist, verwenden.

  • Wenn kein Office XP inkl. Access XP vorhanden ist, Access 2002 Runtime installieren - <CD>:\MSAccess2002RT\ACCESSRT.MSI starten.
  • Windows Installer aktualisieren - <CD>:\Updates\Office XP\InstMsiA.exe starten. Der PC muss anschließend neu gestartet werden.
  • Wenn die Access 2002 Runtime Version installiert ist:
    Access 2002 Runtime Servicepack 3 installieren - <CD>:\Updates\Office XP\Art2002Sp3-kb834693-client-deu.exe starten.

  • Wenn Office XP installiert ist:
    Office XP Servicepack 3 installieren - <CD>:\Updates\Office XP\OfficeXpSp3-kb832671-fullfile-deu.exe starten.

  • Microsoft Data Access Components (MDAC) aktualisieren - <CD>:\Updates\Windows ME\MDAC_TYP.EXE starten. Der PC muss anschließend neu gestartet werden.

  • Microsoft Jet Database Engine aktualisieren - <CD>:\Updates\Windows ME\Jet40SP8_9xNT.exe starten.

  • OBELIX installieren - <CD>:\Setup.exe starten.

  • Für den Betrieb von OBELIX muss mindestens 1 Drucker installiert sein.

Probleme beim Download von OBELIX?   zurück

Beim Download von OBELIX kann es zu Problemen kommen. An Stelle der ca. 11MB werden nur einige 100kB geladen. Aus diesem Grund kommt es dann beim Start der Installation zum Fehler (z.B.):


Der Download funktioniert meistens, wenn wie folgt vorgegangen wird:

  1. Nach dem Klick auf den Downloadeintrag OBELIX-Stockwertung - 4.0.2696 (10,8 MB) erscheint ein Fenster:

    Hier drücken Sie "Speichern".
  2. Im folgenden Fenster suchen Sie das Verzeichnis, wo der Download abgespeichert werden soll:

    Anschließend drücken Sie "Speichern".
  3. Wenn diese Datei bereits vorhanden ist, erscheint das folgende Fenster:

    Hier drücken Sie "Ja".
  4. Wichtig ist, dass die zu beantwortenden Fragen rasch hintereinander eingegeben werden. Wenn die Eingabe zu lange dauert, so wird der Download zu früh abgebrochen!
    Sollte der Download nicht funktionieren, wiederholen Sie die Punkte 1 bis 3!

Wie erstelle und binde ich meinen eigene Kopf- und Sponsorbereich ein?   zurück

Im Verzeichnis C:\Programme\OBELIXVorlagen finden Sie die zur Zeit in OBELIX eingebundenen Kopf- und Sponsordateien. Es handelt sich dabei um mit Word XP bzw. Word 2003 erstellte Dateien. Verwenden Sie diese Dateien als Muster und erstellen damit Ihre eigenen Dateien mit Word.
Die Größe des Kopf bzw. Sponsorbereiches ist vorgegeben und darf nicht verändert werden.

Nun starten Sie OBELIX und binden die erstellten Dateien ein:

  • Wählen Sie die Funktion Extras/Vorlagen/Bearbeiten.
  • Im Fenster "Vorlagen bearbeiten" wählen Sie das Symbol - damit wird ein neuer Datensatz angelegt.
  • Wählen Sie der Reihe nach für Kopf, Sponsor, Spielbericht und Anzeige das Symbol und wählen jeweils die gewünschte Word-Datei aus. Als Spielbericht wählen Sie die für Ihren Landesverband.

  • Das Fenster "Vorlagen bearbeiten" mit schließen.

  • Wählen Sie die Funktion Extras/Vereine bearbeiten.

  • Im Fenster "Vereine bearbeiten" suchen Sie Ihren Verein und wählen in dieser Zeile das Symbol .

  • Im Fenster "Vorlagen bearbeiten"  suchen Sie Ihre Vorlage und wählen anschließend "Verein"

  • Das Fenster "Vorlagen bearbeiten" und "Vereine bearbeiten" mit schließen.

  • Zum Abschluß die Funktion Extras/Vorlagen/Aktualisieren wählen.

Welche Benutzerrechte sind für OBELIX notwendig?   zurück

Zur OBELIX-Installation muss der Benutzer Administrator-Rechte besitzen.
Zur  Ausführung von OBELIX muss der Benutzer für das Installationsverzeichnis - C:\Programme\OBELIX - das Benutzerrecht "Ändern" besitzen.

Wie erstelle ich einen neuen Spielplan? (Ab Release 3.1)   zurück

Die Spielpläne sind im Verzeichnis C:\Programme\OBELIX\Spielpläne abgespeichert. Zur Erstellung eines neuen Spielplans die Spielplanvorlage
"!Spielplanvorlage.xls" kopieren und unter dem gewünschten Dateinamen ablegen. Die Bearbeitung der neuen Spielplandatei erfolgt mit EXCEL.

 

Auswahl der Parameter

  • Wettbewerbsart
  • Anzahl der Mannschaften
  • Anzahl der Bahnen

  • Anzahl der Durchgänge

  • Anzahl der Pausen pro Mannschaft

  • Anzahl der Steher im Bahnenspiel (nur bei Bahnenspiel)
    Der Steher im Bahnenspiel nimmt am Wettbewerb nicht teil, er scheint nur in der Ergebnisliste auf. Die Platzierung entspricht seiner Startnummer.

  • Wettbewerb mit Finale

  • Steher für Finale (nur bei Bahnenspiel)
    Der Steher für das Finale, er hat die Startnummer 1,  nimmt an den Bahnenspielen nicht teil. Er steigt erst im Halbfinale ein (z.B. SM der Herren).

Ausfüllen der Tabelle

  • In den Spalten Pause 1 bis 15 die jeweiligen Startnummer(n) der Mannschaft(en) je Durchgang eintragen.
  • In den Spalten Bahn 1 bis 15 die Startnummern der Spielpaarungen je Durchgang eintragen. In der Bahnspalte muss im linken Feld die anspielende Mannschaft eingetragen werden. Im rechten Feld wird der Gegner eingetragen.
  • Bei einem Bahnenspiel müssen für alle Durchgänge die selben Spielpaarungen eingetragen werden.

  • Halbfinal- und Finalspiele im Mannschafts- oder Bahnenspiel werden nach dem letzten Durchgang eingetragen. Die Pausenspalten bleiben leer, die Halbfinal- und Finalpaarungen werden auf Bahn 1 und Bahn 2 eingetragen.

Beispiele

  • Mannschaftsspiel: 15 Mannschaften, 7 Bahnen, 15 Durchgänge, 1 Pause
    Siehe "MS, 15 Mannschaften, 7 Bahnen, 15 Durchgänge, 1 Pause.xls" im Spielplanverzeichnis.
  • Bahnenspiel: 15 Mannschaften, 7 Bahnen, 7 Durchgänge, 1 Pause und Finale mit 1 Steher für Finale
    Siehe "BS, 15 Mannschaften, 7 Bahnen, 7 Durchgänge, 1 Pause+Finale.xls" im Spielplanverzeichnis (SM der Herren - 2. Tag).

OBELIX-Installation auf einem Windows 2000 - PC.   zurück

Nach dem Start von OBELIX erscheint ein Fehlerfenster. Auf dem Windows 2000 PC müssen zuerst einige offizielle Microsoft-Updates installiert werden. Die dazu notwendigen Dateien sind auf der OBELIX-InstallationsCD (ab Version 3.0) enthalten oder können vom Microsoft Downloadbereich kostenlos geladen werden. Die Dateien befinden sich auf der InstallationsCD im Verzeichnis <CD>:\Updates. An Stelle von <CD> den Laufwerksbuchstaben, wo die OBELIX InstallationsCD eingelegt ist, verwenden.

  • Microsoft Data Access Components (MDAC) aktualisieren - <CD>:\Updates\Windows 2000\MDAC_TYP.EXE starten. Der PC muss anschließend neu gestartet werden.
  • Microsoft Jet Database Engine aktualisieren - <CD>:\Updates\Windows 2000\Windows2000-KB829558-x86-DEU.exe starten.
  • OBELIX installieren - <CD>:\Setup.exe starten.

  • Für den Betrieb von OBELIX muss mindestens 1 Drucker installiert sein.

Bei der Bildschirmpräsentation flackert die Anzeige.   zurück

Wenn OBELIX unter Access 2003 - Runtime-Version oder Vollversion (z.B. in Office 2003 enthalten), dann tritt dieses Problem auf, wenn das Servicepack 1 nicht installiert ist. Das Office 2003 Servicepack 1 ist auf der OBELIX-InstallationsCD enthalten oder kann vom Microsoft Downloadbereich kostenlos geladen werden (ca. 79 MB).

  • Zur Installation von der CD die Datei <CD>:\Updates\Office 2003\Office2003SP1-kb842532-fullfile-deu.exe verwenden. An Stelle von <CD> den Laufwerksbuchstaben, wo die OBELIX InstallationsCD eingelegt ist, verwenden.

Auf der Zahlungsbestätigung erschein nicht das € (Euro) Symbol.   zurück

Ursache: In Windows ist die falsche Währungseinheit eingestellt. Die Korrektur erfolgt durch:

  • Windows XP
    Start/Systemsteuerung/Datums-, Zeit-, Sprach- und Regionaleinstellungen/Format für Zahlen, Datum und Zeit ändern
  • Windows 98
    Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Ländereinstellungen/Währung

OBELIX-Installation auf einem Windows 98 - PC.   zurück

Nach dem Start der OBELIX Installation erscheint ein Fehlerfenster:

 

Die Installation abbrechen. Auf dem Windows 98 PC müssen zuerst einige offizielle Microsoft-Updates installiert werden. Die dazu notwendigen Dateien sind auf der OBELIX-InstallationsCD (ab Version 3.0) enthalten oder können vom Microsoft Downloadbereich kostenlos geladen werden. Die Dateien befinden sich auf der InstallationsCD im Verzeichnis <CD>:\Updates. An Stelle von <CD> den Laufwerksbuchstaben, wo die OBELIX InstallationsCD eingelegt ist, verwenden.

  • Wenn kein Office XP inkl. Access XP vorhanden ist, Access 2002 Runtime installieren - <CD>:\MSAccess2002RT\ACCESSRT.MSI starten.
  • Windows Installer aktualisieren - <CD>:\Updates\Office XP\InstMsiA.exe starten. Der PC muss anschließend neu gestartet werden.
  • Wenn die Access 2002 Runtime Version installiert ist:
    Access 2002 Runtime Servicepack 3 installieren - <CD>:\Updates\Office XP\Art2002Sp3-kb834693-client-deu.exe starten.

  • Wenn Office XP installiert ist:
    Office XP Servicepack 3 installieren - <CD>:\Updates\Office XP\OfficeXpSp3-kb832671-fullfile-deu.exe starten.

  • Microsoft Data Access Components (MDAC) aktualisieren - <CD>:\Updates\Windows 98\MDAC_TYP.EXE starten. Der PC muss anschließend neu gestartet werden.

  • Microsoft Jet Database Engine aktualisieren - <CD>:\Updates\Windows 98\Jet40SP8_9xNT.exe starten.

  • OBELIX installieren - <CD>:\Setup.exe starten.

  • Für den Betrieb von OBELIX muss mindestens 1 Drucker installiert sein.

OBELIX-Installation auf einem Windows XP PC.   zurück

Nach dem Start von OBELIX erscheint ein Fehlerfenster. Auf dem Windows XP PC müssen zuerst einige offizielle Microsoft-Updates installiert werden. Die dazu notwendigen Dateien sind auf der OBELIX-InstallationsCD (ab Version 3.0) enthalten oder können vom Microsoft Downloadbereich kostenlos geladen werden. Die Dateien befinden sich auf der InstallationsCD im Verzeichnis <CD>:\Updates. An Stelle von <CD> den Laufwerksbuchstaben, wo die OBELIX InstallationsCD eingelegt ist, verwenden.

  • Wenn Windows XP ohne Servicepack installiert ist - <CD>:\Updates\Windows XP\xpsp1_de_x86.exe starten

Wie erstelle ich Werbeseiten und binde sie ein?   zurück

  • Die Werbeseiten erstellen Sie mit einem entsprechenden Grafikprogramm als JPG-Datei.
  • Die Größe der Werbeseiten ist von der Auflösung Ihres Anzeigemonitors abhängig (z.B. 1024x768 Bildpunkte, 1280x1024 Bildpunkte, usw).
  • Die in der Präsentation anzuzeigenden Werbeseiten müssen im OBELIX-Vorlagen-Verzeichnis (bei Windows 7 und Windows Vista in C:\OBELIX\Werbung, bei allen anderen Windows-Systemen in C:\Programme\OBELIX\Werbung abgespeichert werden.
  • Wenn die Werbeseiten erstellt sind, starten Sie OBELIX. Vor dem Start der Präsentation wählen Sie die Option Werbung anzeigen.
  • Jeweils nach der Ergebnisliste einer Gruppe wird eine Werbeseite angezeigt. Die Reihenfolge der Werbeseiten erfolgt alphabetisch sortiert. Nach der letzten Werbeseite wird wieder die 1. Werbeseite angezeigt. Die Anzeigedauer ist dieselbe wie bei den Listen.

Ab welcher Version kann OBELIX wo eingestzt werden?   zurück

  • Ab Version 3.2.2373 für Windows Vista geeignet.
  • Ab Version 5.0.3448 für Windows 7 geeignet
  • Ab Version 5.0.3456 für Access 2007 (Office 2007) geeignet.
  • Ab Version 5.1.3529 für Access 2010 (Office 2010) geeignet.